Brotbackhaus

Das Brotbackhaus in Stabenthein bei Liesing dürfte aus dem 19. Jahrhundert stammen und ist das einige erhaltene Objekt. Aufzeichnungen und mündliche Überlieferungen fehlen leider zur Gänze. Die Größe des Brotbackhauses lässt darauf schließen, dass hier nicht nur Brot für eine Familie gebacken wurde sondern die ganze Ortschaft (früher: drei Bauernhäuser, heute: nur noch zwei landwirtschaftliche Betriebe) das Backhaus genutzt haben dürfte.

Das Backhaus ist schon sehr schadhaft und wird daher schon seit Jahrzehnten nicht mehr genutzt. 1893 stirbt in Stabenthein Frau Anna Lexer. Im Sterbebuch (Pfarre Liesing) steht geschrieben „gewesene Bäckerin“. Der Hausname „Bäcker“ blieb bis heute in Stabenthein erhalten. Das Brotbackhaus gehört allerdings zum Nachbarhof „Stabentheiner“.